Achtung Schulklassen. Gute Geschichten gesucht!

Gewinne eine Autorenlesung für deine Klasse

(Achtung, der Schreibwettbewerb ist beendet! Danke fürs Mitmachen!)

Du liebst es, dir Geschichten auszudenken? Jetzt ist die Gelegenheit. Mach mit beim gemeinsamen Schreibwettbewerb der ISARAUTOREN, dem Zusammenschluss der Münchner Kinder- und Jugendbuchautor*innen, und der MÜNCHNER BÜCHERSCHAU JUNIOR (mit Unterstützung des Friedrich-Bödecker-Kreis‘ Bayern). Dann kannst du für deine Klasse eine Autorenlesung mit Silke Schellhammer („School of Talents“) gewinnen und dein Text wird auf der Seite der Webseite der Isarautoren veröffentlicht.

Außerdem gibt es Buchpreise für die fünf besten Geschichten.

Wie soll deine Geschichte sein?

  • Du beginnst deine Geschichte mit einem der Sätze, die du hier unten findest. Es sind die ersten Sätze aus den neuen Büchern der Isarautoren.
  • Deine Geschichte soll nicht kürzer als 2000 und nicht länger als 4000 Zeichen sein (= Buchstaben – ohne Leerzeichen)
  • Deine Geschichte braucht einen Titel.

Weitere Bedingungen:

  • Du bist ein Kind oder Jugendlicher. Du bist nicht älter als 12 Jahre.
  • Du gehst auf eine Schule in der Region München.
  • Du schreibst deinen Namen, die E-Mailadresse und dein Alter auf jedes Blatt deiner Geschichte (das kann man z.B. in einer Fuß – oder Kopfzeile machen).
  • Du sendest uns deine Geschichte als PDF (keine Worddatei, kein Foto) an: isarautoren(at)gmx.de    
  • Dann erhältst du ein Formular, mit dem deine Eltern deiner Teilnahme zustimmen müssen. Damit erlaubt ihr uns, die Geschichte zu veröffentlichen.
  • Einsendeschluss ist der: 24. März 2022 um 0 Uhr

Und das sind die ersten Sätze der Isarautoren, aus denen Du Dir einen aussuchen kannst:

  • „Papa und ich wollen Superhelden werden.“ (aus: Silke Wolfrum: „Wir sind Superhelden, fast“)
  • „Eine Biene – gelb-schwarz geringelt, zwei Fühler, ein Rüssel, zwei Flügelpaare und sechs Beine, zwölfeinhalb Millimeter klein – landete auf einer honiggelben Blume.“ (aus: Sabine Bohlmann: „Frau Honig und die Magie der Worte“)
  • „Herr Anders ist, wie er ist: wenn er müde ist, springt der aus dem Bett, schnell wie der Wind.“ (aus: „Eva Schatz: Herr Anders“)
  • „Flohmärkte gehörten seit Wochen zu meinem festen Trainingsplan.“ (aus: Tine Ziegler: „Anna Konda, Engel der Vergeltung“)
  • „Und du darfst nichts verraten, ja?“, schärfte Metti ihrer Freundin ein (aus: Anja Janotta: „Die Isar-Detektive, Band 2: Verdacht im Tierheim“)
  • „In der großen Pause um halb zehn wollten Susa und ich Zauberwesen anlocken“ (aus: Meike Haas: „Unsere Frau Fee – Zauberpost für Lilly“)
  • „Suri lümmelte auf einer der Badeliegen vor den großen Fenstern, in ihren Ohren summte das typische Hallenbadgeräusch“ (aus: Martina Baumbach: Die Tierwandler – auf die Plätze fertig, Luchs!“
  • „Im Nachhinein betrachtet begann alles mit dieser Turmruine.“ (aus: Elke Satzger: „Finnja Feentochter“)
  • „Der Tag begann mit einem Klopfen.“ (aus: Margit Ruile: „Der Zwillingscode“)
  • „Mats läuft ein kalter Schauer über den Rücken.“ (aus: Michaela Hanauer: „Rulantica 3 – Der Ausbruch des Feuerbergs“)
  • „Möchtest du Kekse?“, fragte Mama. (aus: Marianne Loibl: „Sommer im Zauberwald“)
  • „Im Zoo ist es Abend geworden, und die Menschen gehen nach Hause.“ (aus: Gundi Herget: „Und wie schäfst du so?“)
  • „Alva stand im Sekretariat der School of Talents und beobachtete gespannt Herrn Petrulla.“ (aus Silke Schellhammer: „School of Talents, Band 3 Monster in Sicht“)
  • „Stopp. Lies nicht weiter.“ (aus: Cee Neudert: „Vorsicht, Monster! Hast du das Zeug zum Monsterjäger?“)

8 Kommentare

  1. Hi ich würde gerne bei diesem Wettbewerb mitmachen weil ich schreiben einfach schon immer mochte, und gerne die Meinung anderer Leute zu meiner Geschichte hören würde. Mir ist nicht wichtig das ich gewinne, sondern das ich dabei bin.

  2. Hallo, ich würde gern an diesem Wettbewerb teilnehmen, weil ich es einfach cool finde. Ich setze mich jetzt gleich hin und fang an zu schreiben.

  3. 09.03.2022
    Anfrage Termin 20.03.
    Sehr geehrte AutorInnen,
    bleibt es bei der Abgabefrist für den Schreibwettbewerb?
    Ich würde sehr gerne mit meiner Klasse daran teilnehmen, hatte davon aber erst in den Faschingsferien in der SZ gelesen. Gestern haben wir angefangen, Und ich befürchte, dass wir das zeitlich nicht packen werden.
    mit freundlichen Grüßen
    Sylvia Seib

    1. Liebe Frau Seib,
      schreiben Sie uns einfach noch einmal eine Email? Ich würde das mal an die Kolleginnen weiterleiten, die den Wettbewerb begleiten.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Niko Hochuli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.